Betrunkenes Pärchen

Ein betrunkenes Pärchen hat am Samstag die Polizei in Weiden auf Trab gehalten. Ein Mann rief bei der Polizei an und sagte, dass seine Lebensgefährtin auf ihn mit einem Messer losgegangen sei.

Mehrere Polizisten wurden daraufhin zu der angegebenen Adresse geschickt. Dort stellte sich aber schnell heraus, dass lediglich ein verbaler Streit vorlag. Da die Frau jedoch fast 2 Promille hatte und sich nicht beruhigen ließ, wurde sie zur Ausnüchterung mit zur Polizeiinspektion Weiden genommen.