Betrunkener irrt auf Autobahn umher

Donnerstagnacht sind mehrere Notrufe bei der Polizei eingegangen. Der Grund: Ein betrunkener 25-Jähriger irrte auf der A93 bei Luhe-Wildenau im Landkreis Neustadt an der Waldnaab umher. Eine Streife griff den jungen Mann dann auf Höhe des Parkplatzes Grünau an der Mittelschutzplanke auf.

Der 25-Jährige und seine Freunde hatten am Parkplatz für eine Pinkelpause gehalten. Weil er so betrunken war, verlor der Mann die Orientierung und irrte auf der Autobahn herum. Ein Alkoholtest ergab 3 Promille. Er wurde in Schutzgewahrsam genommen und musste eine Nacht in der Zelle verbringen.