Betrunkener Autofahrer mäht Radfahrer um

Schwerer Verkehrsunfall Dienstagnachmittag auf der B14 bei Schnaittenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach.

Ein wohl betrunkener Autofahrer kam beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn. Er erfasste einen Radfahrer frontal. Der 41-Jährige musste mit mittelschweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht werden.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Da der 79-Jährige aber nach Alkohol roch, musste er zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde sichergestellt.