© Symbolfoto: dpa

Betrunken zwei Autos eingeparkt

Betrunken und unter Drogeneinfluss Auto zu fahren ist nicht umsonst verboten. Ein 27-jähriger Amberger fuhr betrunken und unter Drogen am Donnerstagabend nach Hause und parkte mit einigen Schwierigkeiten sein Auto in der Garage. Dabei fuhr er mehrmals gegen die Hauswände und beschädigte die Gartenmauer, bis das Fahrzeug komplett demoliert endlich stand.

Da das Auto der Eltern auch noch vor der Garage stand, parkte er dieses ebenso vorsichtig ein. Weil er auch schon auf dem Weg nach Hause in Schlangenlinien gefahren war und einige Autos angefahren hatte, war die Polizei schon auf der Suche nach ihm. Als die Beamten bei ihm eintrafen, gab es nichts zu leugnen. Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Amberg zu melden.