Betrunken aus Traktor gefallen

Zu tief ins Glas geschaut hat ein Traktorfahrer Samstagnachmittag in Nittenau im Landkreis Schwandorf. Ein Spaziergänger fand einen bewusstlosen Mann am Straßenrand und setzte den Notruf ab. Wie sich herausstellte, war der Mann unter starkem Alkoholeinfluss mit seinem Traktor unterwegs.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug plötzlich nach rechts ins Bankett und kam in Schieflage. Dabei fiel der Mann aus dem Traktor und blieb verletzt liegen. Der Traktor fuhr weiter bis zum Ufer des Regen. Nur eine Baumgruppe hinderte ihn daran, in den Fluss zu stürzen. Der verletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Er muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.