© Foto: Rike, pixelio.de

Bernhardswald: Einbrecher festgenommen

Am 17. Oktober waren zwei Unbekannte in Bernhardswald im Landkreis Regensburg in ein Geschäft eingebrochen. Die Polizei meldet jetzt einen Ermittlungserfolg. Sie nahm einen 32- und einen 35-Jährigen fest.

Die beiden sollen gewaltsam in das Geschäft eingedrungen sein. Dort nahmen sie einen Wertbehälter mit, in dem sich u.a. Lottoscheine und Bargeld im Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrags befanden.

Bei dem Raubzug entstand ein Sachschaden von ca. 5.500 Euro. Die Polizei entdeckte in den Wohnungen der zwei Männer Diebesgut aus dem Einbruch. Die Beschuldigten sind derzeit wieder auf freiem Fuß. Die Kripo Regensburg ermittelt gegen die beiden.