Bei Rot abgebogen: Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Regensburg schwer verletzt worden.

Ein 41-jähriger Autofahrer war bei Grün in eine Kreuzung eingefahren. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem 27-jährigen Biker, der bei Rot abgebogen war. Der Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, fuhr seitlich in das Fahrzeug und prallte mit dem Kopf gegen den Wagen. Zudem hatte das Rad weder Bremsanlage noch Beleuchtung. Der 27-Jährige kam mit schwersten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.