Begeisterung über Plättenfahrten in Amberg

Sie sind eine Erholung für Geist und Seele und bieten eine neue Perspektive auf die Vils – das sind nur zwei Stimmen über die Amberger Plättenfahrten, die man im Internet nachlesen kann.

Und die Begeisterung über das Angebot spiegelt sich auch in der neuen Statistik wieder. 807 Fahrten und damit knapp 10 Prozent mehr als im Vorjahr wurden 2017 registriert. Über 17.250 Teilnehmer konnte man dabei zählen. Das ist ein Plus von mehr als neun Prozent. Vor allem mit den neuen Angeboten – den Fahrten mit Musik und Bierverkostung – habe man im vergangenen Jahr punkten können, so Martina Meixner von der Amberger Tourist-Info. Und auch in diesem Jahr hat man sich was Neues überlegt – einmal pro Monat wird es eine Plättenfahrt mit Weißwurstfrühstück geben. Die Plättensaison beginnt am 1. Mai und dauert bis 31. Oktober. (RR)