Bankräuber nach Überfall auf der Flucht

Großeinsatz nach einem Banküberall in Röthenbach an der Pegnitz . Der Mann ist etwa 25 Jahre und  erbeutet mehrere Hundert Euro.

Der maskierte Täter betrat am Dienstagvormittag die Bank in Röthenbach mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Danach sei er zu Fuß, später eventuell aber auch mit dem Rad oder Auto und der Beute geflüchtet, so ein Polizeisprecher. Trotz einer Suche mit einem Hubschrauber und mehreren Streifen konnte der Mann bisher nicht gefunden werden.

Beschreibung des Täters:

Männlich, circa 170 – 180 cm groß, ca. 25 Jahre alt, komplett dunkel – möglicherweise schwarz – gekleidet. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine schwarze Maske. Der Mann führte eine Schusswaffe mit sich.

Hinweise zum Überfall oder zum Täter bitte direkt an die Polizei.