Bahnübergang Nabburg sechs Tage gesperrt

Der viel befahrene Bahnübergang in Nabburg ist von Freitag, 20 Uhr, bis Mittwoch, 18 Uhr, vollständig für den Verkehr gesperrt. Der Grund: Die Bahn erneuert den Bodenbelag und wechselt Schienen aus.

Das Straßenniveau wird dabei angepasst und eine Kuppe entschärft. Autofahrer werden großräumig umgeleitet.  Für Radfahrer und Fußgänger ist die Umleitung über den Naabsteg zur Austraße ausgeschildert.

Die Umleitung führt über verschiedene Kreisstraßen von Pfreimd über Iffelsdorf, Saltendorf, Brudersdorf und Passelsdorf zur A 6 bzw. nach Nabburg. Auf der A 93 wird bereits an den Anschlussstellen Schwarzenfeld und Pfreimd der Verkehr nach Nabburg – West mit entsprechender Beschilderung auch auf das untergeordnete Straßennetz abgeleitet. Im Bereich der Stadt Pfreimd ist im Zeitraum der Umleitung auch die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Untersteinbach und Ragenhof ab Abzweigung Ragenhof aufgrund von Straßenbauarbeiten gesperrt. Die Maßnahme wird bewusst in den Herbstferien durchgeführt.