Bärnau: Gestohlener Opel entdeckt

Eine Spaziergängerin hat am Donnerstagmittag in einem Waldstück bei Bärnau im Landkreis Tirschenreuth einen grünen Opel entdeckt, der sich offensichtlich festgefahren hatte. Wie sich herausstellte, war das Auto in der Nacht zum 17. April in Pegnitz im Landkreis Bayreuth gestohlen worden.

Damals drangen Unbekannte in fünf Firmen ein. Dabei fiel ihnen auch neben Bargeld und Werkzeug der Opel in die Hände. Der Wagen wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Bergung gestaltete sich allerdings schwierig, weil das Fahrzeug erst noch freigesägt werden musste. Der grüne Opel Omega hat das Kennzeichen BT-MU 212. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kripo Bayreuth entgegen.