B470: Schwerer Unfall im Berufsverkehr

Am Mittwochmorgen gegen 06:35 Uhr hat sich im Berufsverkehr auf der B470 zwischen den Ausfahrten Laatsch und dem Brandweiher ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein Kombi befuhr die B470 aus Richtung Weiden kommend. Aus bisher nicht geklärten Gründen kam er kurz vor der Abfahrt zum Brandweiher auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einer jungen PKW Fahrerin frontal zusammen. Beide Fahrzeuge wurden danach in den Graben geschleudert.

Die junge Landkreisbewohnerin erlitt dabei schwere Verletztungen und wurde ins Klinikum nach Weiden gebracht. Die Insassen des Kombis wurden ebenfalls verletzt. Die Feuerwehr aus Weiden sperrte die Bundesstrasse halbseitig und leitete den Verkehr aus Richtung Parkstein um. An beiden Fahrzeugen entstand Totoalschaden in Höhe von geschätzten 20.000 Euro.