© Symbolfoto: Sebastian Göbel  / pixelio.de

B14 zwischen Sulzbach-Rosenberg und Hahnbach gesperrt

Die Bundesstraße 14 „Sulzbach-Rosenberg – Hahnbach“ ist ab Montag (17.08.2020) komplett gesperrt. In den kommenden Wochen wird die Fahrbahn erneuert. Die Vollsperrung soll voraussichtlich bis zum 30. September andauern.

Es wurde eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Der von Hahnbach kommende Verkehr wird bereits ab Hahnbach über die Staatsstraße 2120 (Hahnbach – Neubernricht bei Amberg), die B299 und die St 2040 (Amberg – Poppenricht – Sulzbach-Rosenberg) zurück zur B14 umgeleitet. Alternativ hierzu steht ab Amberg auch die B85 als Ausweichroute zur Verfügung. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung in analoger Weise

Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, nach Möglichkeit den Bereich weiträumig zu umfahren.