Autodieb hält Polizei auf Trab

Ein Autodieb auf Beutetour hat die Polizei am Donnerstag in den Landkreisen Wunsiedel und Tirschenreuth ganz schön auf Trab gehalten. Der Mann drang am Donnerstagmorgen in ein Haus in Lorenzreuth ein und entwendete dort einen Fahrzeugschlüssel. Die Besitzer, ein älteres Ehepaar, sperrte er im Schlafzimmer ein und fuhr mit deren Auto nach Thiersheim.

Dort stahl er in einem Reitstall eine Handtasche. Mit zwei erbeuteten Kontokarten hob er dann auf einer Bank rund 3.400 Euro ab. Mittlerweile war dem 35-Jährigen die Polizei auf den Fersen. Beamte entdeckten den Dieb schließlich in Pechbrunn, doch der gab Gas und flüchtete. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte der unter Drogen stehende Mann festgenommen werden. Der mutmaßliche Täter sitzt jetzt in Untersuchungshaft und wartet auf seinen Prozess.