Auto vollständig ausgebrannt

In Weiden ist am Silvestermorgen ein Auto vollständig ausgebrannt. Die 43-jährige Besitzerin stellte ihr Auto in der Sebastianstraße ab und ging zur Arbeit.

Drei Stunden später bemerkte ein Passant Schmorgeruch und Rauch unter der Motorhaube. Obwohl die Feuerwehr schnell eintraf, brannte das Auto vollständig aus. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Jedoch wird von einem technischen Defekt ausgegangen.