Auto touchiert und zweimal weitergefahren

Eine 81-Jährige hat am Donnerstag ein Auto in Sulzbach-Rosenberg touchiert – das schien sie aber gar nicht zu stören. An einer Engstelle in der Neumarkter Straße musste sie wegen des entgegenkommenden Verkehrs ihr Auto zurücksetzen und krachte in den Mercedes hinter ihr. Das ignorierte sie und fuhr einfach weiter. Der Mercedesfahrer konnte sie dann an einer roten Ampel zur Rede stellen – sie fuhr aber wieder davon.

Weil sich der Geschädigte aber das Kennzeichen gemerkt hatte, bekam die Frau später Besuch von der Polizei. Sie bekommt jetzt eine Anzeige wegen Unfallflucht – außerdem wird ein Bericht an die Führerscheinstelle geschickt, die überprüfen soll, ob sie noch Auto fahren darf.