© Foto: Jürgen Masching

Aufräumaktion am Dießfurter Freizeitsee

Der Freizeitsee Dießfurt im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ist ein beliebtes Ziel nicht nur für Oberpfälzer.

Seit Monaten sorgt der aber immer wieder für Negativ-Schlagzeilen, und zwar mit seiner Müll-Problematik. Deshalb beschlossen die US-Army und der Pressather Bürgermeister Bernhard Stangl eine gemeinsame Rama-Dama-Aktion. Und so kamen jetzt 45 Amerikaner und Deutsche zusammen und sammelten zwei Stunden lang jede Menge Müll vom Zigarettenstummel bis hin zum Zelt auf. Mit einem Kleinlaster wurde schließlich alles abtransportiert.