Aufdringliche Bettler in Amberg unterwegs

Aufdringliche Bettler sind momentan in Amberg unterwegs. Am Dienstag wurden mehrere Kundinnen auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts am Kaiser-Ludwig-Ring von Unbekannten angesprochen.

Angeblich sammelten sie für karitative Einrichtungen. Einer der Männer riss dabei die Autotür einer Frau so heftig auf, dass sie gegen einen daneben geparkten Pkw schlug. Nachdem die Frau die Polizei rufen wollte, flüchteten die Männer in einem Auto und auch zu Fuß. Schon vorher waren Bettler auf dem Parkplatz eines Discounters am Rammertshofer Weg aufgefallen.

Bei den Recherchen der Polizei stellte sich heraus, dass der Wagen der Männer im Zusammenhang mit Bettelei schon bayernweit aufgefallen ist. Die Ermittlungen laufen.