© Symbolfoto: Timo Klostermeier, pixelio.de

Auf Hund geschossen: Mischling eingeschläfert

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist ein Hund am Montag vor einer Woche (21.11.) in Neukirchen beim Hl. Blut im Landkreis Cham schwer verletzt worden.

Ein Unbekannter hatte am Mittag auf den Berner-Sennen-Mischling im Bereich Schicherhof mit einer Schrotflinte geschossen. Das Tier musste eingeschläfert werden. Die Hundehalterin erstattete Anzeige. Augenzeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Furth im Wald melden.