Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In der Nacht ist ein somalischer Asylbewerber in Roding im Landkreis Cham nach einem Fenstersturz gestorben. Gegen 23 Uhr stürzte der 18-Jährige aus dem Fenster seines Zimmers im ersten Stock einer Asylunterkunft. Noch in der Nacht erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Unmittelbar vor seinem Fenstersturz war es unter Alkoholeinfluss zu einem Streit mit anderen Bewohnern der Unterkunft gekommen. Die Kripo Regensburg ermittelt in alle Richtungen. Hinweise auf ein vorsätzliches Verschulden Dritter liegen bislang nicht vor.