Arztrezepte gefälscht und vorgelegt

Ein Rezeptfälscher ist jetzt in Regensburg von Zivilen Fahndern festgenommen worden. Er hatte seit gut einem Monat in mehreren Apotheken gefälschte Rezepte vorgelegt.

In einem Fall wurde ihm dann auch das Medikament rausgegeben. Am Dienstag konnte dann die Regensburger Polizei einen 26-Jährigen schnappen. Er hatte bei der Festnahme ein gefälschtes Rezept dabei – wie er an die Rezeptvordrucke gekommen ist und wie er sie gefälscht hat wird jetzt untersucht.

Die Kripo ermittelt wegen Urkundenfälschung und Verstößen nach dem Arzneimittelgesetz.