Artilleriefeuer auf dem Truppenübungsplatz

Auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr wird bis zum 10. März im Rahmen der Großübung „Dynamic Front 18“ intensiv mit Artillerie geübt.

Etwa 3.700 Teilnehmer aus 26 NATO- und Partnernationen nehmen daran teil. „Dynamic Front 18“ wurde ins Leben gerufen, um die Fähigkeiten der amerikanischen und alliierten Artillerieverbände weiterzuentwickeln, v.a. im Bereich der multinationalen Zusammenarbeit, angefangen bei der Zielidentifizierung bis hin zum Abfeuern eines Geschützes.

Während der Übungen kann es richtig laut werden auf und rund um den US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr. Die US-Armee bittet die Bürger um Verständnis.