© Foto: Amtstierärztin der Stadt WEN

Anakonda in der Wohnung gehalten

Eine gefährliche gelbe Anakonda (Eunectes notaeus) ist am Dienstag in einer Wohnung in Weiden sichergestellt worden. Die Schlange wurde bei einem normalen Tierschutzkontrollbesuch von den Polizeibeamten gefunden.

Für das Tier wird eine Genehmigung zur Haltung benötigt, diese konnte der Weidener nicht vorweisen. Das gefährliche 2 Meter lange Reptil wurde in eine Auffangstation gegeben. Der Besitzer erhält eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.