Amberger Sonntagsserenaden

Heute starten wieder die alljährlichen Amberger Sonntagsserenaden. Bereits zum 20. Mal wird die abendliche Freiluftmusik im Maltesergarten angeboten.

Nur bei Regen werden die Konzerte in den Maltesersaal verlegt. Los geht’s jeweils zur „blauen Stunde“ um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Heuer werden unter anderem die Blue Strings und die Allerscheynst’n zu hören sein. Den Schlusspunkt setzt am 10. September wie jedes Jahr die Knappschaftskapelle Amberg. Den Auftakt machen heute aber erst mal die Amberger Stadtpfeifer.