Amberger Plättensaison beginnt

Vielleicht werden es einige beobachtet haben: Am Montag wurden die Amberger Vilsplätten ins Wasser gelassen oder besser gesagt hineingehoben mit einem Kran.

Wer mitfahren will, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Erst wenn Ende Mai touristische Angebote wieder erlaubt sind, rückt auch eine Plättenfahrt wieder in greifbare Nähe. Bis dahin sind die Plätten aber immer wieder mal auf der Vils unterwegs – das sind dann sogenannte „Bewegungsfahrten“. Wir drücken also die Daumen, dass die Infektionszahlen weiter sinken!