Amberger Leopoldkaserne wird kein NATO-Stützpunkt

Ende März hatte der CSU-Landtagsabgeordnete Harald Schwartz die leer stehende Leopoldkaserne in Amberg als NATO-Kommandozentrale bei Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ins Spiel gebracht. Jetzt steht fest: Amberg wird kein NATO-Standort – Ulm wird den Zuschlag erhalten.

Offiziell soll die Entscheidung nächste Woche bei einem Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel bekannt gegeben werden. Zu dem Treffen am Donnerstag (7.6.) und Freitag (8.6.), wird auch Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen erwartet.

Was nun mit der Leopoldkaserne nach Abzug der Bundeswehr passieren wird, ist derzeit noch völlig unklar.