Amberger Dult friedlich verlaufen

In der Oberpfalz geht’s halt doch ein bisschen friedlicher zu als in München auf dem Oktoberfest.

Am Mittwoch ist die Amberger Dult zu Ende gegangen. Und die Polizei zieht eine durchaus positive Bilanz. Zwar drückte das schlechte Wetter die Besucherzahlen ein bisschen nach unten, jedoch kam es in 13 Tagen Dult auch zu keinen nennenswerten Vorfällen. So mussten sich die Beamten einzig und allein um eine Schubserei und um eine Sachbeschädigung, ein beschädigtes Handy, kümmern. (RR)