Amberg: Waffenfund nach Verfolgungsjagd

Ein Autofahrer hat sich am Mittwochabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei im Amberger Stadtteil Gailoh geliefert. Der Mann konnte schließlich zu Fuß entkommen.

Der Wagen stand kurz vor Mitternacht in einer Seitenstraße. Als sich eine Polizeistreife näherte, gab der Fahrer Gas. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stoppte der Mann, sprang aus dem Auto und flüchtete in den Wald. Dort konnte er trotz eines größeren Polizeieinsatzes nicht gefunden werden.

Den Grund für seine Flucht fand man in dem zurückgelassenen Fahrzeug. Dort lagen eine funktionsfähige Schusswaffe, eine Machete, ein kleineres Messer, sowie Handfesseln und diverse Einbruchsutensilien.

Bei dem Gesuchten handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen 35-jährigen Amberger. Hinweise zu dem Fall nimmt die Amberger Polizeiinspektion entgegen.