© Symbolfoto: Petra Bork, pixelio.de

Amberg: Schüsse aus dem alten Parkdeck

Mehrere Schüsse im Bereich des alten Parkdecks in der Amberger Marienstraße haben am Samstagabend einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort ankamen, fanden sie 12 leere Platzpatronen. Laut Beschreibung von Augenzeugen soll ein Unbekannter mit einer Schreckschusswaffe mehrfach in die Luft geschossen haben. Der Mann verschwand danach mit seinen zwei Begleiterinnen. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Zu einer Gefährdung kam es nicht.

Laut Beschreibung der Augenzeugen war der Schütze circa 185 cm groß, etwa 25 Jahre alt und mit einer Jogginghose und einem weißen Shirt bekleidet. Die beiden weiblichen Begleiterinnen werden auf ein Alter zwischen 20-25 Jahre geschätzt. Weitere Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 zu melden.