Amberg – Jugendliche auf Prügeltour

Vier Jugendliche haben am Samstagabend auf Passanten eingeschlagen – zwölf Personen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Laut Polizei startete die Prügeltour im Bahnhofsbereich, wo die Jugendlichen ankommenden Reisenden mehrfach ins Gesicht schlugen. Zunächst konnten die Jugendlichen flüchten, später konnten sie in der Nähe des Bahnhofs festgenommen werden. Bei den Jugendlichen handelt es sich um vier junge Männer zwischen 17 und 19 Jahren mit afghanischer, syrischer und rianischer Staatsangehörigkeit.