Amberg: Grill könnte Brand ausgelöst haben

Der Brand in einem Einfamilienhaus in Schäflohe bei Amberg am Sonntag ist nicht durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Auch gibt es laut der Ermittler keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Die Kripo klärt nun, ob das Grillen vom Vorabend mit einem zurückgelassenen Grill das Feuer ausgelöst hat. Der Brand war am Sonntagmorgen entdeckt worden. Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist aber mit 100.000 Euro immens. Vermutlich über die Terrasse verlief der Brand über den Dachstuhl in das Hausinnere.