© Symbolfoto: Pixabay, pexels.com

Amberg: Einige Unfälle auf glatten Straßen

Glatte Straßen haben den Amberger Polizeien viel Arbeit beschert. Am Mittwoch kam es aufgrund der Witterungsverhältnisse zu einigen Unfällen.

Den größten Unfall verursachte ein 30-jähriger Amberger, der mit seinem Fahrzeug im Kurvenbereich ins Rutschen geriet und in das Auto einer 44-Jährigen krachte. Die Tochter der Frau musste leichtverletzt ins Amberger Klinikum gebracht werden. Im Vergleich zu anderen bayerischen Regionen waren die Folgen des Wetters aber überschaubar, so die Polizei.