Amberg: Bürger sind gefragt

„Ihre Meinung ist gefragt!“ – unter diesem Motto präsentierte sich ein mobiler Stand zum integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept in Amberg. Hier konnten die Altstadtbesucher alle Orte in der Stadt markieren, die ihnen besonders gut gefallen oder wo ihrer Ansicht nach Verbesserungsbedarf besteht.

Es entwickelten sich interessante Gespräche und innerhalb von vier Stunden gingen rund 300 Anregungen und Hinweise von Bürgern ein. Verbesserungsbedarf besteht demnach im Bereich der Bahnhofsstraße mit Neuer Münze und Bürgerspitalareal sowie im Bahnhofsumfeld. Besonders gut bewertet wurde das Gebiet entlang der Vils und im Bereich des ehemaligen Landesgartenschaugeländes.

Die Bürger werden auch weiter in das Entwicklungskonzept eingebunden. Geplant sind u.a. Stadtspaziergänge, Wirtshausgespräche und Planungswerkstätten. Die Termine werden jeweils auf der Homepage der Stadt bekannt gegeben.