© Symbolfoto: Tim Reckmann, pixelio.de

Amberg: Akkus gegen Altbatterien

In Amberg gibt es am Mittwoch und am Donnerstag die erste Altbatterien-Tauschaktion. Dahinter steckt die Stadt Amberg in Zusammenarbeit mit der Geschäftswelt.

Und so funktioniert „Alt gegen Akku“: Die Abfallberatung verschenkt an den zwei Tagen an Amberger Bürger bei der Rückgabe leerer Batterien wiederaufladbare Akkus. Wer also mindestens acht oder mehr alte Einwegbatterien zu Hause hat, kann sie gegen einen Viererpack neuer Akkus eintauschen.

Der Hintergrund: Ein beträchtlicher Teil der Batterien wird nicht korrekt entsorgt und kann somit nicht recycelt werden. Wer auf Batterien aber nicht verzichten will, sollte auf die umweltfreundlichere Alternative zurückgreifen. Schließlich kann ein Akku bis zu 200 Einwegbatterien ersetzen.