© Foto: Dagmar Fischer-Kick

Am Zebrastreifen: Autofahrerin demoliert Blindenstock

Eine Autofahrerin in Weiden hat am Mittwoch den Blindenstock eines Mannes beschädigt.

Der Weidener wollte gegen 9 Uhr 40 den Zebrastreifen in der Gabelsbergerstraße beim Stadtfriedhof überqueren. Er wartete am Fußgängerüberweg, wobei sein Blindenstock über den Gehweg hinaus auf die Straße ragte.

Die Fahrerin eines silbernen Ford ließ zunächst einen Passanten queren, fuhr dann aber los und demolierte dabei den Blindenstock. Der Schaden liegt bei 150 Euro. Jetzt wird wegen Unfallflucht ermittelt. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei in Weiden melden.