Alte Handys für guten Zweck

Alte, ungenutzte Handys können ab sofort auch im Rathaus in Amberg abgegeben werden.

In der städtischen Bürgerinfo gibt es bis Mai 2019 eine Sammelstelle von Mission EineWelt und dem EineWeltNetzwerk Bayern in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom. Der Erlös der Aktion kommt Bildungsprojekten zu Gute. Durch fachgerechte Entsorgung und Recycling können wertvolle Grundstoffe zurückgewonnen werden. Laut Deutscher Umwelthilfe liegen allein in Deutschland bis zu 120 Millionen ausgedienter Handys auf Halde. Sie enthalten mehr als 100 Tonnen Kupfer und weitere Rohstoffe wie Gold, Silber und Palladium. (RR)