Abflug bei heftigem Schneetreiben

Bei einem Unfall Mittwochmorgen auf der schneebedeckten B470 sind bei Kirchenthumbach im Landkreis Neustadt/Waldnaab drei Menschen verletzt worden.

Ein Tier überquerte nach Angaben des Autofahrers die Fahrbahn. Er riss sein Lenkrad rum, prallte mit seinem Wagen in die Schutzplanke und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Er und seine beiden Mitfahrer mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Fahrbahn musste halbseitig gesperrt werden – Es kam im Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 5000 Euro.