© Foto: Armin Weigel / dpa

Ab 1. Januar: E-Vignette in Tschechien

Bei unseren Nachbarn in Tschechien startet ab dem 1. Januar ein E-Vignetten-System.

Die Maut für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen wird dann ausschließlich mit elektronischen Vignetten abgerechnet – nicht mehr mit den klassischen Klebevignetten. Die E-Vignette ist an das Fahrzeugkennzeichen gebunden. Die Kontrolle erfolgt über das Scannen der Fahrzeugkennzeichen.
Die Vignette wird nur für die Benutzung von Autobahnen und Schnellstraßen benötigt. Sie kann auch weiterhin in Kiosken, Tankstellen und in Filialen der tschechischen Post gekauft werden – oder eben online.
Einen Link zum Vignettenshop finden Sie hier.