© Foto: Maike Glöckner

A93: Klein-LKW rast in Sattelzug

Schwerer Auffahrunfall am Dienstagmittag auf der A93 zwischen Schwandorf-Mitte und Schwandorf-Süd.

Zwischen den Anschlussstellen bildete sich ein Stau, da die linke Fahrspur wegen einer Baustelle gesperrt war. Deshalb bremste ein Sattelzug am rechten Fahrstreifen fast bis zum Stillstand.

Der nachfolgende Fahrer eines Klein-LKW erkannte das offenbar nicht und fuhr nahezu ungebremst auf den Sattelzug auf. Die Front des Klein-LKW wurde stark deformiert, der Fahrer schwerstverletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 59-Jährigen in eine Klinik.