© Symbolfoto: rudolf ortner  / pixelio.de

A93: Frau missbraucht Rettungsgasse

Die Rettungsgasse zum eigenen Nutzen hat sich eine Frau unerlaubt im Landkreis Schwandorf gemacht.

Wegen eines Fahrzeugbrandes bildeten die Autofahrer auf der A93 kurz vor Teublitz in Richtung Regensburg vorbildlich die Rettungsgasse. Eine 71-Jährige Frau fuhr daraufhin hindurch.

Bei der Kontrolle zeigte sie sich uneinsichtig und war sich keiner Schuld bewusst. Nach Bezahlung der Sicherheitsleitung und einer Belehrung der Polizei konnte sie ihrer Fahrt fortsetzen.