© Foto: A.T.U

A.T.U öffnet für Werkstatt-Notbetrieb

Das Weidener Unternehmen A.T.U nimmt ab Mittwoch auch in Weiden einen Werkstatt-Notbetrieb auf und zwar in der Filiale in der Dr.-Kilian-Straße. Grundsätzlich dürfen alle Autofahrer vorbeikommen.

In erster Linie konzentrieren sich die Arbeiten aber auf dringende Kfz-Dienstleistungen, die in der Regel nicht aufgeschoben werden können. Vorrang haben v.a. Fahrzeuge von Rettungs- und Pflegediensten, Polizei, Feuerwehr und Behörden. Zum Gesundheitsschutz von Kunden und Mitarbeitern werden dabei besondere Vorkehrungen getroffen. Insgesamt sind damit ab heute bundesweit 110 A.T.U-Werkstätten zur Sicherstellung der Grundversorgung geöffnet. Geöffnet ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr.