9. Oberpfälzer Witzemeisterschaft

“Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!” Was blieb einem da schon für eine Wahl? Unzählige Interessierte – der Start der Veranstaltung musste um eine knappe halbe Stunde nach hinten verschoben werden, so groß war der Andrang am Einlass – ergaben sich also ihrem Schicksal und folgten der charmanten Einladung, als die das Motto wohl zu interpretieren war. Und wie sollte es anders sein: Geweint wurde trotzdem – aber nicht aus Traurigkeit, sondern vor Lachen! Denn am Samstag fand bereits zum neunten Mal die Oberpfälzer Witzemeisterschaft statt, und die sorgte nicht nur für Tränenströme, sondern auch für heftige Bauchschmerzen.

Die Idee zu dieser illustren und traditionsreichen Veranstaltung wurde 2009 beim Sonntagnachmittagskaffee geboren. Und gleich in der darauffolgenden Woche machte Berufsschullehrer, Schreiner, Moderator, Regisseur und Schauspieler Harald Meier aus Utzenhofen Nägel mit Köpfen: Er tätigte zahlreiche Telefonanrufe und stellte das Konzept auf die Beine. Seitdem schreibt dieses Konzept seine eigene Erfolgsgeschichte: Jedes Jahr an einem unterschiedlichen Ort ausgetragen, wird nicht nur immer wieder aufs Neue der lustigste und beste Witzeerzähler gekürt, sondern immer auch ein Stück bayerische Tradition und Unterhaltungsshow geboten.

Heuer fand die Oberpfälzer Witzemeisterschaft erstmals in Weiden, im Evangelischen Vereinshaus, statt. Und da hatte die Jury, die sich aus Robert Ehlis alias “Bobbe”, Radio Ramasuri-Moderator Jürgen Meyer sowie Schauspielerin und Sängerin Carina Dengler, bekannt als Kathy Benninger aus der Fernsehserie “Dahoam is Dahoam”, zusammensetzte, wahrlich keinen leichten Job. Denn die Witzbolde lieferten sich einen regelrechten Schlagabtausch der guten Laune. Von Anfang an ging es darum, die besten und originellsten Witze an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Mit von der Partie waren Titelverteidiger Günther Brandl, amtierender Vize-Witzemeister und zweimaliger Witzemeister Marcus Lukas alias Gstanzlsänga Lucky, Gerhard Schlosser alias der Prinz von Hohenburg, Mario Klemmt, Josef Niederalt alias Gresser Sepp und Matthias Raab. Die einzige Dame in der Runde, Hannelore Doleschal, musste krankheitsbedingt leider absagen. Bei Live-Musik und atemberaubender Atmosphäre – die Bühne hatte sich in ein bayerisches Wohnzimmer verwandelt – rissen sie selbst die zähesten Skeptiker mit ihrem Sinn für Humor vom Hocker. Zum wahren Showdown der Gefühle und Stimmungen wurde der Abend allerdings durch die spitzfindigen Kommentare und Kabbeleien der Jurymitglieder. Die gaben ganz nebenbei auch noch die eine oder andere amüsante Bühneneinlage zum Besten. So präsentierte beispielsweise der “Bobbe” unter tosendem Applaus der Zuschauer sein Alter Ego Muk Brandlhuber. Und Carina Dengler performte live on stage drei Nummern ihres aktuellen Schlager-Albums und riss das Publikum damit voll mit.

So sehr Titelverteidiger Günther Brandl auch entschlossen war, an seinen Vorjahreserfolg anzuknüpfen und den Sieg erneut einzufahren – die Zuschauer ließen ihn immerhin durch ihre Wahl mittels Beilagscheiben nach der ersten Runde direkt ins Finale einziehen – im Finale wurde er schließlich doch vom Thron gestoßen. An seiner Stelle durfte darauf der hochkarätige und erfahrene Kohlberger “Lucky” Platz nehmen – bereits zum dritten Mal seit Gründung der Oberpfälzer Witzemeisterschaft!

Nach diesem spektakulären, tränenreichen und unvergesslichen Abend kann man sich wohl zu Recht bereits jetzt auf die 10. Oberpfälzer Witzemeisterschaft im kommenden Jahr freuen! Ganz egal, in welchem Winkel der Oberpfalz die stattfinden wird – die Anreise wird sich sicher wieder absolut lohnen. Und man darf schon jetzt gespannt sein, welche Brüller die Teilnehmer dann wieder aus dem Hut zaubern werden! Jetzt brauchen Weidens Lachmuskeln aber bestimmt erst mal ein bisschen Erholung…

Falls Sie die 9. Oberpfälzer Witzemeisterschaft verpasst haben oder aber einfach nicht genug von den Witzbolden bekommen können: Das in Weiden war erst der Anfang! Weiter geht’s mit der Fränkischen Witzemeisterschaft kommenden Samstag, 04.11., in der Comödie Fürth, gefolgt von der Niederbayerischen Witzemeisterschaft am Samstag, 11.11., im Magnobonus-Markmiller-Saal in Straubing sowie last but not least der Oberbayerischen Witzemeisterschaft am Samstag, 18.11., im Ballhaus in Rosenheim. Weitere Infos dazu sowie den Link zu den Tickets finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

Alle Bilder: Franz Hüttner|Radio Ramasuri & Radio Galaxy