© Symbolfoto: Fabian Strauch/dpa

81-Jähriger bedroht Jugendliche mit Machete

Ein 81-Jähriger hat am Samstagabend in Hof Jugendliche mit einer Machete bedroht. Der Senior habe auf dem Spielplatz am Schellenberg einer Gruppe Jugendlicher angekündigt ihnen den Kopf abzuschlagen, wenn nicht sofort die Musik leiser gemacht würde. Dabei habe der Mann eine lange Machete in der Hand gehalten.

Als die Polizei eintraf, verhielt sich der Senior äußerst aggressiv den Beamten gegenüber. Als die Polizisten dem Mann Handfesseln anlegen wollten, wehrte sich der 81-Jährige massiv und verletzte sich dabei leicht. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung des Mannes fanden die Beamten zwei Macheten sowie neunzehn Schusswaffen mit Munition. Nur neun davon waren registriert. Alle Waffen wurden sichergestellt. Der 81-Jährige wurde im Bezirkskrankenhaus Rehau untergebracht. Auf ihn kommen nun mehrere Anzeigen zu.