800 Mitarbeiter erpresst

Sexpressung als Massenmail!

800 Mitarbeiter eines Unternehmens im Landkreis Amberg-Sulzbach haben jetzt solche Erpressermails bekommen. Bei dieser Betrugsmasche geben die Täter in einer E-Mail vor, dass der PC-Nutzer bei sexuellen Handlungen von der Webcam gefilmt worden sei. Es wird dann eine Zahlung in Bitcoins gefordert, damit das Video nicht an die Kontaktliste versendet wird. Die Kripo Amberg ermittelt jetzt in diesem Fall. (RR)