70-Jährige bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B20 im Landkreis Cham ist am Samstag eine 70-jährige Frau ums Leben gekommen. Eine weitere Person erlitt schwere Verletzungen.

Die Rentnerin war aus ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto eines 44-Jährigen kollidiert. Die 70-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Fahrer des anderen Autos wurde vom Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.