© Symbolfoto: Petra Bork, pixelio.de

64-Jährige verletzt ihren Ehemann schwer

Eine 64-Jährige hat am Samstag (09.04.) in Maxhütte-Haidhof im Landkreis Schwandorf ihren Ehemann mit einem Messer schwer verletzt.

Die Frau selbst verständigte die Rettungsleitstelle und leistete auch noch bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach aktuellem Ermittlungsstand verletzte die Ehefrau den 62-Jährigen mit einem Messer im Bauchbereich.

Am Tatort konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Die Tatverdächtige wurde nach Beendigung der Polizeimaßnahmen aus dem Gewahrsam entlassen. Die Kripo Amberg ermittelt.