© Symbolbild: Martin Jäger, pixelio.de

53-Jähriger bei Gerüstabbau schwer verletzt

Schwerer Arbeitsunfall am Mittwochmorgen auf der Baustelle eines Mehrparteienhauses in Poppenricht im Landkreis Amberg-Sulzbach.

Der Bauherr war gerade dabei, ein Fahrgerüst zurückzubauen und stand in etwa zwei Metern Höhe auf dem Gerüstboden. Nach dem Lösen der letzten Querstrebe, kippte das Gerüst seitlich um. Der 53-Jährig fiel auf den befestigten Untergrund und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.