5. Oberpfälzer Hundebadetag im Schätzlerbad

Am Sonntag den 23. September ist es wieder soweit: Hunde dürfen im Schätzlerbad von 13 bis 16 Uhr schwimmen und spielen.

Auf dem Gelände des Freibades können die Hunde auch einen Teil der Liegewiese verwenden, auf dem sie sich austoben können. In der Schätzlerbad-Gaststätte werden auch kalte und warme Speisen, sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Außerdem sind die Wasserrettungshunde der Wasserwachten im Landkreis Tirschenreuth mit einer Präsentation und Schauübung vor Ort.

Für die Hunde gelten natürlich auch Baderegeln: Teilnehmen können alle Hunde, deren Halter über eine Haftpflichtversicherung für den Hund verfügen. Außerdem muss ein gültiger Impfausweis (Tollwut) mit sich geführt werden. Bei einer möglichen Gefährdung durch einen Hund soll ein Maulkorb angelegt wird. Wer sich nicht benimmt, darf gehen. Begleitpersonen sind natürlich verpflichtet, falls notwendig, ein “Häufchen” zu beseitigen. Läufige Hündinnen sind nicht erwünscht. Von einer Anleinpflicht außerhalb der Schwimmbecken wird abgesehen. Jeder Hundehalter ist für sein Tier voll verantwortlich. Der Eintritt kostet 4 €. Hundehalter sind unentgeltlich mit von der Partie.