47-Jähriger bei Betriebsunfall schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall in Sulzbach-Rosenberg ist Samstagnachmittag ein 47-Jähriger schwer verletzt worden.

Bei der Wartung einer Anlage zur CO-Gas-Herstellung trat plötzlich Gas aus. Der Arbeiter wurde bewusstlos. Ein Kollege fand ihn wenig später und zog ihn aus dem Gefahrenbereich. Er wurde in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Die eintreffende Feuerwehr stellte dann erheblich hohe CO-Werte fest und ließ den Tank kontrolliert ab. Für die umliegenden Bewohner bestand keine Gefahr.