In Regensburg hat am späten Freitagabend ein Betrunkener gleich mehrere Passanten mit einem Messer bedroht. In der Prebrunnallee fuchtelte ein 25-jähriger Grieche mit einem Klappmesser wild herum.

Die hinzugerufenen Polizisten konnten ihn aber schnell überwältigen und in Gewahrsam nehmen. Was den Mann zu dieser Fuchtelei angetrieben hat, ist noch nicht bekannt. Gegebenenfalls weitere, noch unbekannte Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Regensburg Süd zu melden.